Angebot / Kontakt

Einsatzgebiete

Geräte-Displays sind heutzutage überall zu finden – zu Hause, auf Arbeit, unterwegs, beim Shoppen. Egal ob LCD-Bildschirm, iPad, MDE-Geräte, Smartphones oder Laptop – um Ihre Geräte zu schützen und die Lebensdauer zu verlängern, empfiehlt es sich eine Displayschutzfolie einzusetzen. Im Folgenden einige Beispiele für deren Einsatz.

Endverbraucher
Endverbraucher / Consumer

Mobile Endgeräte wie Smartphones, PDAs, Navigationsgeräte, digitale Fotokameras, Video-Kameras, TFT-Bildschirme, TV-Geräte, MP3-Player, Laptops und Tablet-PCs  verfügen allesamt über hochwertige Displays, heutzutage meist sogar zum Teil über Touchscreen.

Probleme mit deren Displays können sich auf verschiedene Art und Weise äußern: Spiegelungen, Reflexionen, Fingerabdrücke, Kratzer als auch Bruch und Risse durch mechanische Beschädigung. Displayschutzfolien von OnScreen bieten hier einen hochwirksamen Schutz vor Kratzern, die Funktionalität und der Wert Ihres Gerätes bleiben somit erhalten.

Die „Non Reflecting“-Folie bietet die zusätzliche Eigenschaft, dass Spiegelungen und Reflexionen stark reduziert werden zumal moderne TFT-  und LED-TV-Geräte nicht selten über ein sehr stark spiegelndes Display verfügen.

Logistik
Logistik

Beim Versand, Transport und der Lagerung von Display-Geräten als auch der Benutzung von Handhelds kann eine Displayschutzfolie von Vorteil sein.

Warum? So mancher Fahrer oder Mitarbeiter kann unter Zeitdruck schon einmal eher unvorsichtig sein. Zu bedenken sind auch die unterschiedlichen Lichtverhältnisse im Innen- und Außenbereich, schattenwerfende Regale oder Wände, die Sonneneinstrahlung am Fenster oder am Wareneingang als auch Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen.

Outdoor
Outdoor

Wer verbringt seine Freizeit nicht gerne im Freien. Neue Wege oder neue Regionen erkunden – natürlich immer mit dem Navigationsgerät bei der Hand. Doch Outdoor-Aktivitäten fordern dem Navi alles ab – egal ob Regen, Staub, Stürze oder Hitze.

Besonders störend sind hier die extreme Sonnen- und UV-Einstrahlung, womit das Display kaum zu erkennen ist. Lösung: die NR-Folie von OnScreen. Damit findet man immer seinen Weg. Auch nach einem Sturz ist das Display weiterhin geschützt – die Funtionalität bleibt erhalten und der Wert Ihres Gerätes wird nicht gemindert.

Gesundheitssektor
Medizin- / Gesundheitssektor

Auch in der modernen Krankenpflege kommen Mobile Geräte zum Einsatz – ob in der internen Logistik, bei der Diagnose oder im OP. Oftmals sind diese Geräte stark spiegelnd und haben keinen oder nur einen geringen Reflexionsschutz. Daraus resultiert in vielen Fällen eine ablehnende Handhabung des Personals, Ausdrucke werden bevorzugt, was jedoch einen größeren Aufwand und Nacharbeit bedarf. OnScreen Folien vermindern Reflexionen und die tägliche Arbeit wird um ein Vielfaches erleichtert.

Hotellerie / Gaststätten
Hotellerie und Gaststätten

In der Restaurant-Branche sind heutzutage MDE- und Touchscreen-Terminals keine Seltenheit.
Block und Stift sind schnell mal vergessen, da kommt ein digitales Gerät für eine schnelle Bearbeitung der Bestellung genau richtig. Das ermöglicht eine immer korrekte Erfassung der Bestellung und wird sofort an den Richtigen wie Koch oder Bar weitergegeben. Auch ist sichergestellt dass bei der Abrechnung nichts vergessen wird.

Auf der Terrasse kann es durch Sonneneinstrahlung jedoch schwierig werden, das Display zu lesen – das bringt schlechte Laune, genervtes Personal und evtl. enttäuschte Kunden. Eine Folie zur Entspiegelung ist hier gefragt.

Derartige Displays werden täglich stark beansprucht – Staub, Kratzer oder Brösel sind überall. Das Gerät kommt in die Tasche und Sekunden später wird es wieder hervorgeholt. Fingernägel auf dem Touchscreen, häufiges Drücken der gleichen Position beanspruchen das Display. Hier können OnScreen Folien helfen. Sie ermöglichen die Reinigung mit allen herkömmlichen Desinfektionsmitteln – Flüssigkeiten und Alkohol sind kein Problem und ihr Display wird weiterhin geschützt.

Bürogeräte
Bürogeräte

Monitore und Displays sind aus unserem heutigen Büroalltag nicht mehr wegzudenken. Man freut  sich über seinen Arbeitsplatz am Fenster, aber auf dem Display ist nicht zu erkennen. Große Monitore können sehr stark spiegeln – einige Beispiele sind Apple Macs, TFT-Monitore, LED-TVs, Laptops, Netbooks und Tablet-PCs, die oftmals vom Hersteller mit einer hochglänzenden Oberfläche ausgestattet werden. Die OnScreen Non-Reflecting-Folie hilft hier beim angenehmen und entspannten Arbeiten auch an Fenstern oder unter schwierigen Lichtverhältnissen.

Außeneinsatz
Elektronische Geräte im Außeneinsatz

Professionelle Messgeräte sind synonym für professionelle Auswertungen und hohe Messgenauigkeit. Besonders hier sind klare und saubere Displays wichtig. Mit einer OnScreen-Folie wird das Display vor robuster Handhabung, kleinen Kratzern durch Staub und Schmutz auf der Baustelle geschützt. Auch ein Einsatz unter schweren Temperatur-Bedingungen ist somit möglich. Zusätzlich perlt Spritzwasser an der Folie einfach ab. Besonders wichtig: Onscreen Displayschutzfolien kosten nur einen Bruchteil der Reparaturkosten eines Displays sollte denn doch einmal etwas passieren.

Außerdem haben Displays meist keinen oder nur einen geringen Schutz vor Reflexionen und Spiegelungen, das Arbeiten im Sonnenschein ist somit zum Teil nur schwer möglich. Die optimalen Daten sind zwar erstellt, aber das Weiterarbeiten an Ort und Stelle wird meist zugunsten des schattigen Büros aufgegeben. Abhilfe bietet hier die OnScreen NR Folie – Reflexionen werden gemindert und der Bildschirm spiegelt nicht mehr.

Produktion
Produktion

Beim Arbeiten in rauen Umgebungen sind Monitore, Touchpanels und Bedienelemente sehr starken Belastungen ausgesetzt. Die Maschinen mögen robust sein, die Displays sind es oftmals nicht.

So kann die Bedienung mit verschmutzten Händen und Stiften das Display an die Grenzen seiner Belastbarkeit bringen. Die Abnutzungen bestimmter Stellen wie Tasten der Art „OK“ oder „Start“ sind hier besonders üblich. Displayschutzfolien schützen genau diese Stellen vor Staub und Öl und bieten eine einfache und preiswerte Lösung, denn ein defektes Display kann schon einmal eine Katastrophe sein.

Stark verschmutzte, mit Folien geschützte Bildschirme und Monitore können mit vielen Reinigungsmitteln gereinigt werden, das eigentliche Display wird dabei nicht den chemischen Lösungen ausgesetzt.

MDE Geräte
MDE Geräte

Paketzusteller sind heutzutage fast ausschließlich mit MDE-Geräten unterwegs. Deren Displays sind mit Touchscreen ausgestattet, so dass der Kunde nicht mehr auf Papier sondern auf dem Display selbst unterschreibt. Dadurch wird alles genau und zeitnah erfasst und ermöglicht oftmals eine sofortige Sendungsverfolgung.

Doch was passiert wenn das Display aufgrund starker Beanspruchung oder falscher Handhabung defekt ist, das Gerät ausfällt? Ein neues Gerät und Papiere müssen organisiert werden, die Auslieferung der Sendungen verzögert sich da Daten nicht mehr aktuell zur Verfügung stehen. Folgen sind zusätzliche Kosten, Wartezeiten und Reparaturen. Um dem zuvor zu kommen empfiehlt sich der Einsatz von Displayschutzfolien, zum Beispiel der Marke „OnScreen“.

OEM / Händler
Wiederverkäufer und Händler-Produktionen

Sie fertigen hochwertige Displays oder setzen ebensolche in Ihrem Industriebetrieb ein und wollen diese effektiv schützen? Gerne fertigen wir für Sie passgenaue Displayschutzfolien, die perfekt für das Panel Ihres Gerätes zugeschnitten sind und gleichzeitig Spiegelungen drastisch reduzieren.

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung. Wir fertigen in Deutschland unter Einhaltung strenger Qualitätsrichtlinien (angelehnt an DIN ISO 9001) Stückzahlen in Kleinserien (bis 100) und Großserien (>10.000 Stück) mit und ohne Retailverpackung individuell nach Ihren Wünschen oder den Wünschen Ihrer Kunden.

Egal ob Sie Händler, Hersteller oder Verarbeiter von Displays sind – mit unserer OnScreen Folie können sie Ihre Geräte optimal schützen. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot oder beraten Sie persönlich.

Ganz im Sinne von Service im B2B – Jeder Ist Willkommen.